Das Brautwerbertrio (1977)


Lustspiel von Franz Hayn (3 Aufführungen)
Regie: nicht bekannt
Schauspieler: Adolf Albert, Martha Albert, Josef Arnold, Ute Gerber, Martha Heinl, Günter Klein, Ernst Kütt, Josef Weiler
Die Handlung:

Der Bruchmüller war beim Militär Spieß, und nun führt er mit seinen drei Buben die Mühle im Erlengrund. Und der Büchlbauer hat drei Nichten, die ihm und seiner Frau die alten Tage wahrlich versüßen. Der Habermeier fungiert als Drahtzieher zwischen dem Erlengrund und dem Büchlhof. Beim Bruchmüller geht es zwar recht militärisch zu, denn er erzieht seine Buben ganz nach militärischem Drill – aber um so lieblicher vergehen die Tage am Büchlhof. Die drei Buben vom Bruchmüller müssen sich, “laut Befehl”, eine Frau suchen und am Büchlhof ist die Sache mit den drei Nichten umgekehrt. Habermeier verstand es, die Wege zu ebnen, und schon erfolgt der erste Spähtrupp, der anfangs ein Rückzug zu werden droht und nur durch Bruchmüllers scharfe Nachhilfe zu einem Sturmangriff mit Blumensträußen am Büchlhof wird. Sie lachen Tränen, wenn das Brautwerber-Trio „Gruppe Bruchmüller“ am Büchlhof zur Brautwerbung aufmarschiert. Eine unbeschreibliche Sache. Das Hagelwetter des herzerfrischenden Humors steigert sich unaufhörlich, bis endlich, nach vielem Versagen, die Einigkeit langsam an Raum gewinnt.

NACH OBEN

Share Button

Das kleine Theater in der Region