Ratsch und Tratsch (2001)


Komödie von Peter Landstorfer (5 Aufführungen)
Regie: Adolf Albert
Schauspieler: Werner Bauer (Bartl Oberwösser, Postbote), Günter Klein (Tratsch), Christa KaulWalter König (Ratsch), Ernst Kütt (Franz Erbhofer, Bauer), Hedwig Lorey (Rosina Denglhammer, Kramerin), Doris Meißner, Karin Müller (Schmatzerin), Walter Müller (Achatz Schmatzer, Nachtwächter), Bianca Ross (Fanni Erbhofer), Hans Walter (Karl Spöckmeier, Wirt)
Die Handlung: „Ratsch und Tratsch“ heißen die zwei skurrilen Gestalten, die es schaffen, die Gedanken eines ganzen Dorfes zu lenken. Was bisher ein harmloser Dorftratsch war, wird zu einem handfesten Zwist. Die Damen des Dorfes sind in ihrem Element und wunderbare Helfer der beiden. „A bisserl Neid, a bisserl Gier ist unser Lebenselixier…“, das Opfer ist der Erbhoferbauer, der trotz seiner Beliebtheit immer mehr ins Abseits gerät. Aus Vermutungen werden Verdächtigungen, ja sogar handfeste Beschuldigungen und das, obwohl keiner die Wahrheit kennt. Aber… ein ganzes Dorf kann sich doch nicht irren…?

NACH OBEN

Share Button

Das kleine Theater in der Region